Orientierungs- und Leitsystem

für die Wartburg

Im Hinblick auf das Lutherfest 2017 und die Auflagen der Unesco sollte das auf der Wartburg bestehende Orientierungs- und Leitsystem verbessert und auf der ganzen Anlage vereinheitlicht werden. Das Ziel war es ein Besucherleitsystem zu entwickeln, dass die BesucherInnen einerseits schnell und schlüssig anspricht und andererseits zu dem Stil der Wartburg passen sollte.

Dazu wurden folgende Elemente neu eingeführt:
• dreisprachige Informationstafeln in einheitlichem Design sowie Gebäudeschilder mit eigens entwickelten Piktogrammen
• Bodenplatten zur Orientierung, mit Kompassrose
• Richtungsweiser und ein Anschauungs- und Tastmodell der Burg

Zusammen mit Henriette Gruber (Produkt- und Grafikdesignerin) haben wir das Leitsystem realisiert. Dazu gehörte die technische Umsetzung vorzubereiten und zu begleiten, die Piktogramme speziell für die Wartburg zu entwickeln und die Besucherführung zu optimieren.

Die grundlegende Idee des Orientierungssystems ist in einem Projektteam, bestehend aus Julia Frost, Sebastian Lotz und Laura Wolfram entstanden.

Kunde
Wartburg Stiftung

Fertigstellung
2017

Leistungen
Konzepterweiterung, Weiterentwicklung des Entwurfs, Wegeführungsplanung, Technische Zeichnungen, Prototypenbau, Umsetzungsbetreuung, Implementierung

Partner
Maletz Weimar
Steinhauerei Weimar
Bauhaus Universität Weimar 

 

Orientierungs- und Leitsystem

für die Wartburg

Im Hinblick auf das Lutherfest 2017 und die Auflagen der Unesco sollte das auf der Wartburg bestehende Orientierungs- und Leitsystem verbessert und auf der ganzen Anlage vereinheitlicht werden. Das Ziel war es ein Besucherleitsystem zu entwickeln, dass die BesucherInnen einerseits schnell und schlüssig anspricht und andererseits zu dem Stil der Wartburg passen sollte.

Dazu wurden folgende Elemente neu eingeführt:
• dreisprachige Informationstafeln in einheitlichem Design sowie Gebäudeschilder mit eigens entwickelten Piktogrammen
• Bodenplatten zur Orientierung, mit Kompassrose
• Richtungsweiser und ein Anschauungs- und Tastmodell der Burg

Zusammen mit Henriette Gruber (Produkt- und Grafikdesignerin) haben wir das Leitsystem realisiert. Dazu gehörte die technische Umsetzung vorzubereiten und zu begleiten, die Piktogramme speziell für die Wartburg zu entwickeln und die Besucherführung zu optimieren.

Die grundlegende Idee des Orientierungssystems ist in einem Projektteam, bestehend aus Julia Frost, Sebastian Lotz und Laura Wolfram entstanden.

Kunde
Wartburg Stiftung

Fertigstellung
2017

Leistungen
Konzepterweiterung, Weiterentwicklung des Entwurfs, Wegeführungsplanung, Technische Zeichnungen, Prototypenbau, Umsetzungsbetreuung, Implementierung

Partner
Maletz Weimar
Steinhauerei Weimar
Bauhaus Universität Weimar